Imkereibedarf Stempfhuber

 

Mühldorfer Str. 57 
84419 Schwindegg

 

 

Tel:  08082 - 5813 

 

 

mail:

 

info@schreinerei-stempfhuber.de

 

 

 

Sie finden uns an der Ortsdurchfahrt Schwindegg, 

zwischen Tankstelle und Bahnübergang.

 

 

 

Öffnungszeiten,

 

Schließtage, Urlaub

 

Bitte achten Sie unsere Öffnungszeiten, nur so ist eine termingerechte Auftragsausführung ohne Verzug möglich.
Vormittags widmen wir uns ausschließlich der Herstellung in der Schreinerei- nachmittags unseren geschätzten Kunden im Imkerladen
 
Covid 19: Es gelten die gesetzl. aktuellen Vorgaben bzgl. Mindestabstandseinhaltung und Schutzmaske 

 

Montags  geschlossen

 

Dienstag bis Freitag 

13.00h - 17.30h

 

Samstag

9.00h - 12.00h 

 

 

Betriebsurlaub:

21.08.2020 - 31.09.2020

 

 

          

Willkommen bei                                                  Schreinerei & Imkereibedarf Stempfhuber

 

Helmut Stempfhuber legte 1996 die Prüfung als Schreinermeister ab, und unser im gleichen Jahr gegründetes Unternehmen 

kann stolz auf zahlreiche und zufriedene Kunden zurückblicken.

Als kleines Familienunternehmen arbeiten wir täglich Hand in Hand. 

 

Mit sauberer Handwerksarbeit fertigen wir neben Bienenbehausungen auch Möbelstücke, Haustüren, Treppenstufen und Einrichtungsgegenstände.

 

2018 konnten wir unsere neuen, barrierefreien Geschäftsräume in der Mühldorfer Str. 57 beziehen. Hier finden Sie eine moderne Schreinerei sowie einen Laden für Imkereibedarf unter einem Dach.

 

 

 

 

Für unsere Imker:

 

Durch die hauseigene Imkerpraxis ergab es sich, das wir uns ab 2005 fest im Beutenbau etablierten. Unsere Beuten werden aus 27mm starker Weyhmouthskiefer gefertigt. Diese sind verzinkt, gefalzt und haben stabile Griffleisten- unser Boden ist geschlossenen mit leicht versetzten Nut und Federbrettern aus Fichte. In diesem kann ein Varroaschiebeboden eingesetzt werden, der mit Edelstahlgitter bespannt ist. werfen sie einen Blick in den Kategorien oben bei Magazinbeuten und Zubehör, hier können sie die Teile schonmal betrachten.

 

Wegen der enormen Nachfrage unserer Beuten konzentrieren wir unsere eigene Herstellung der gängigsten Maße Zander, Herold und DN.

 

Die Beuten werden roh verkauft. Einen Anstrich mit bienenfreundlicher Lasur sollten die Beuten unbedingt erhalten. Beuten die nicht gestrichen werden können durch die laufenden Umwelteinflüsse reißen.

.

Der enorme Andrang bringt Wartezeiten mit sich. Dies entspricht momentan ca. 2-3 Wochen ab Bestellung - sehen Sie dies bitte als nicht als Makel, sondern als Qualitätsmerkmal. Wir haben viele zufrieden Kunden, die mehrere hundert km Anfahrt zu uns in Kauf nehmen. Unsere Beuten werden an mehreren Lehrbienenständen und Schulen in den umliegenden Landkreisen zu Schulungszwecken genutzt. 

 

Das Internet lockt mit vielen Angeboten. Diese Bienenkästen sind meist nur verschraubt, eine schnelle und günstig hergestellte Produktion aus den osteuropäischen Ländern. Auf lange Sicht haben solche Beuten keine Chance unbeschadet durchzuhalten.

Kaufen Sie von Anfang an Qualität, und Sie werden lange zufrieden sein. Desweiteren unterstützen Sie das heimische Handwerk.

 

Sollten Sie also zeitlich in der Lage sein sich vorab ein Bild von  Beuten zu machen, kommen Sie vorbei und überzeugen sich vor Ort - ein Ausstellungsmuster ist eigentlich immer vorhanden und wir beraten Sie eingehend.

 

 

Unsere massiven, absperrbaren Freiständer sind ebenfalls eine einzigartige Qualität auf dem Markt. Dieser wird natürlich Ihrem Beutenmaß angepasst. Während den Saisonmonaten März - August fertigen wir keine Freiständer, da wir mit den vielen Beuten nicht warten können. Gerne aber nehmen wir eine Vorbestellung entgegen, somit können wir besser planen und auch zwischendurch schon mal gewisse Teile mit anfertigen.

 

 

 

Sondermaße  können während der Saison leider nicht bearbeitet werden. Größere Anfragen ( ab 5-10 Stück ) nach der Hauptsaison oder gerne in der Winterzeit. Auch Trogbeuten fertigen wir auf Wunsch.Einzelteile für Fremdbeuten werden nicht gefertigt.                 Ebenso bitte keine Abänderungen an den laufenden Beutenteilen.

 

 

 

Der Versand unserer Beuten per Post wird generell vermieden.

In der Regel läuft alles über Selbstabholung. die Preise beinhalten weder Verpackungskosten noch Verpackungszeit.

      

Sollte dennoch jemand an einer Lieferung festhelten:

Per Speditionsauftrag kommen die Waren unbeschädigt an -

dies ist der deutlich bessere Weg. Die Kosten sowie die Abwicklung übernimmt der Kunde selbst. Auch beim Freistand.

 

 

Unsere Webside dient lediglich zur Veranschaulichung unserer

Artikel und ist kein Versand - oder Internet Shop. Das komplette Zubehör für die Imkerei finden sie in unserem Ladengeschäft.